Probleme mit unserem Google Analytics-Plugin für Shopware

von | 25. November 2019

UPDATE 12.12.2019

Wir haben heute nach zahlreichen weiteren Tests eine grundlegend überarbeitete Version 2.2.1 veröffentlicht, die nach zahlreichen Tests mit unseren Kunden keine Probleme mehr verursacht hat. Wir entschuldigen uns nochmals für die Umstände und die übermäßige Auslastung unseres Supports und hoffen, dass auch bei Ihnen nun alles wieder wie gewünscht funktioniert.

Update Ende

Seit einigen Wochen traten im Zusammenhang mit unserem Google Analytics-Plugin für Shopware vermehrt Probleme auf. Diese betrafen immer zwei Bereiche: Entweder das Conversion-Tracking oder die Absprungrate. Leider waren diese Probleme nicht eindeutig identifizierbar, so dass es uns nur in mühsamer Segementierungsarbeit gelang, gemeinsame Muster herauszufinden und bestimmte Faktoren wie die Shopware-Version, andere Drittanbieter-Plugins, Konfiguration des Cookie-Banners etc. entweder als ursächlich zu identifizieren oder auszuschließen.

Basierend auf den Ergebnissen haben wir nun eine neue Version mit der Nummer 2.2 herausgebracht und bitten all unsere Kunden, schnellstmöglich auf diese Version zu updaten. Selbstverständlich haben wir diese im Rahmen der Möglichkeiten umfassend getestet; leider ist es aber so, dass jeder Shopware-Shop sehr individuell ist und viele Wechselwirkungen unter Laborbedingungen nicht abgefangen werden können. Daher bitten wir um Ihre Mitarbeitet und freuen uns über Ihr Feedback an support@pixlinemedia.de.

Weiterhin möchten wir eine offizielle Entschuldigung an all jene aussprechen, die länger auf eine Antwort von uns warten mussten. Das Thema hat uns regelrecht überrollt und es stellte sich als Herausforderung dar, die zeitgerechte Bearbeitung in das tägliche Projektgeschäft zu integrieren.

Wir hoffen, dass wir mit dem nun vorliegenden Update die Probleme der meisten Anwender beheben konnten und sind für jede Rückmeldung dankbar.

Der Autor

Björn Glitscher

Björn Glitscher

Björn ist einer der drei Gründer und zwei Geschäftsführer von Pixline Media und berät seit 2013 zahlreiche Kunden bei ihren E-Commerce-Projekten.
Datenschutz
Wir, Pixline Media OHG (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Pixline Media OHG (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: